blankenhain.de - :: Bereiche :: STADT :: Blankenhain-Ortsteile :: Lengefeld

  • A
  • A
  • Schriftgröße
  • A
  • A
  • Schriftkontrast
STARTSEITE

Lengefeld

  Lengefeld
erste urkundliche Erwähnung 1120
Einwohnerzahl (Stand: 01/2017) 169
Ortsteilbürgermeister Klaus Grübner

Lengefeld liegt ca. 3,5 km südlich von Blankenhain, direkt an der B 85 und ist im Ursprung eine keltische Siedlung. Diese keltischen Siedlungen wurden vor dem Jahre 500 angelegt. Der Name Lengefeld bedeutet so viel wie Lange = Haus, also Hausfelden. Die Existenz des Ortes wird erstmals für das Jahr 1120 in einer Urkunde des Bischofs von Halberstadt belegt.

Durch den Ort führte ein seit dem frühen Mittelalter bedeutsamer Handelsweg. Erst als sogenannter Schleifweg der Verbindung Venedig - Leipzig zur Umgehung Erfurts, dann auch als reguläre Geleitstraße. Diese Geleitstraße verband Nürnberg über Bamberg, Coburg, Judenbach, Gräfental, Saalfeld, Rudolstadt, Blankenhain, Mellingen, Umpferstedt, Oberroßla, Naumburg mit Leipzig. Nördlich des Thüringer Waldes trug sie den Namen Kupferstraße.

Das Dorf besitzt die Grundrissform eines kleinen Haufendorfes. Eine Pfarrei wurde 1314 erstmals genannt. Die Kirche wurde im 13. oder 14.Jahrhundert als frühgotische Chorturmkirche errichtet. Dann fand 1764 ein völliger Neubau statt. 1882 und 1998 – 2000 erfolgten die Sanierungen des Kircheninneren. Die Bewohner von Lengefeld lebten von der Landwirtschaft.

 Im 30-jährigen Krieg wurde Lengefeld durch Kriegsscharen und die Pest heimgesucht. Im Jahr 1642 hielten sich nur noch der Pfarrer sowie zwei Frauen zeitweilig im Dorf auf und von ehemals 29 Häusern waren 27 verwüstet. Eine Dorfordnung wurde 1720 erlassen.

Durch den Feuerwehrverein Lengefeld e.V. und den Landfrauenverein wird das Vereinsleben im Ort geprägt. Maibaumsetzen, Oktoberfest, Kinderfasching, kulinarische Abende im  Dorfgemeinschaftshaus sind Höhepunkte in der Gemeinde. Das Dorfgemeinschaftshaus (alter Konsum) wurde 1999 in Eigenregie umgebaut. Danach wurde ein Küchenanbau geschaffen und die Fassade erneuert. Seit 2013 gibt es einen Kinderspielplatz auf dem Grundstück.

 

 

| © 2011 Stadt Blankenhain | E-Mail: stadt@blankenhain.de |          Design: MediaOnline GmbH |

Kontaktdaten

Marktstraße 4
99444 Blankenhain


Telefon: +49 036459 4400
Telefax:  +49 036459 44017

www.blankenhain.de
stadt@blankenhain.de

Wettervorhersage

Zuständigkeitsfinder

Anliegensuche

Leistungen A - Z

Lebenslagen

Formulare